Spielpläne

Vorstellung der Mannschaften

Gewinner 2020: VfL Wolfsburg

Die U13 des Bundesligisten VfL Wolfsburg hat heute Abend die 14.Auflage des W&H Cups gewonnen. Im Finale setzten sich die „Wölfe“ mit 2:0 gegen unsere niederländischen Gäste vom AZ Alkmaar durch. Das kleine Finale, gewann die Überraschungs Mannschaft von Bayer 05 Uerdingen mit 4:1 gegen Fortuna Düsseldorf. Und unsere Jungs vom SC Preußen Lengerich, schlugen sich sehr achtbar gegen die Bundesliga Nachwuchs Teams und kassierten nach der Vorrunde zu Recht einen Sonderapplaus. Ausführliche Berichte zur Vorrunde, Zwischenrunde und Endrunde, sowie einem extra Bericht über den Auftritt unser D1-Jugend mit zahlreichen Fotos, folgt im Laufe der nächsten Woche. ( Foto: Nico Paetzel)

Weitere Fotos sind hier zu finden

Warendorfer SU

Warendorfer SU

Herzlichen Glückwunsch!

Die D1-Junioren der Warendorfer Sportunion haben es erneut geschafft und heute Abend das Qualifikation Turnier des W&H Cup gewonnen. Damit hat sich die U13 der WSU zum zweiten Mal in Folge über das Qualifikation Turnier für den W&H Cup qualifizieren können.

HSV

Bevor heute Abend der W&H Cup 2020 mit dem Qualifikation Turnier in der Dreifach Halle beginnt, biegen auch wir mit der Vorstellung der Teilnehmer auf die Zielgerade ein. Hier, findet ihr nun die Vorstellung unseres Titelverteidigers Hamburger SV.

Der U13 Nachwuchs des großen HSV, kann morgen historisches bei unserem Hallen Event schaffen und den Titel zum dritten mal in Folge holen. Nicht wenige, haben noch den tollen Auftritt des HSV Nachwuchsspielers Leon Opitz vor zwei Jahren und die sage und schreibe zwölf Turniertore von Metsus Rusani im letzten Jahr im Gedächtnis. Und auch in diesem Jahr, zählt der Zweitliga Nachwuchs ganz sicher zu den Turnier Favoriten.

In der Meisterschaft, hielt sich der HSV in der Bezirksliga schadlos. Ohne Verlustpunkt, setzte sich das Team von Cheftrainer Daniel Wächtler souverän durch. Beim IKK Classic Pokal Hamburg, ist der HSV-Nachwuchs ebenfalls noch im Rennen und steht aktuell im Achtelfinale, welches im April ausgetragen wird.

Zudem trägt auch der HSV immer wieder Leistungsvergleiche mit anderen JLZ aus. Hierzu auch noch ein Bericht der Westfälischen Nachrichten vom 08.01.20: https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Lengerich/4090172-W-H-Cup-2020-in-Lengerich-HSV-unter-den-ueblichen-Verdaechtigen

Bei der morgigen, 14.Auflage unseres Hallen Events möchte der Hamburger SV natürlich wieder ein gewichtiges Wörtchen mitreden. In der Vorrunden Gruppe 1 trifft das Team zunächst auf die Mannschaften des FC St.Pauli, SC Paderborn 07, AZ Alkmaar und unserer Mannschaft vom SC Preußen Lengerich.

Wir freuen uns sehr, dass der HSV auch in diesem Jahr wieder bei uns in Lengerich zu Gast ist und wünschen Team, Trainer und Anhänger viel Spaß und Erfolg!!!

AZ Alkmaar

Mit den U13 Junioren des niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar, tritt am Samstag bei uns in Lengerich ein Team an, dass eigentlich gar nicht vorgesehen war. Ursprünglich, sollte wie im Vorjahr der SC Heerenveen wieder bei uns in Lengerich dabei sein. Doch diese, wurden kurzfristig zu einem Nachholspiel verdonnert und sorgten selbst für Ersatz: Danke Euch!

Und die Ersatzlösung, falls man sie überhaupt so bezeichnen will, kann sich wirklich sehen lassen. Nicht wenige, haben am Samstag die U13 des zweifachen niederländischen Meisters und vierfachen Pokalsiegers, weit oben auf ihrem Zettel. Denn nicht nur aktuell, nein auch schon in der Vergangenheit, haben namhafte Spieler, ihre Karriere in Alkmaar begonnen. So zum Bespiel Louis van Gaal. Erst als Spieler, dann als Trainer, ehe er über Barcelona und München auch Bondscoach wurde. So auch Bert van Marwijk, später noch Trainer in Dortmund und ebenfalls Bondscoach. Einigen, werden auch die Namen Phillip Cocu und Joris Mathijsen etwas sagen. Der eine bestritt über 100 Länderspiele für die Niederlande, der andere kickte in der Bundesliga beim HSV.

Man sieht also: Alkmaar hat etwas. Und das wollen unsere jungen Gäste auch am Samstag unter Beweis stellen. In der Heimat, spielte der AZ-Nachwuchs in der Hinserie in einer 8ter Liga, gegen andere Leistungs Teams. Nach sieben Siegen und sieben Niederlagen, landete Alkmaar hinter den Nachwuchs Teams vom PSV Eindhoven, Ajax Amsterdamm und Feyenoord Rotterdamm auf Platz vier und dabei vor Vitesse Arnehim, Sparta Rotterdam, Twente Enschede und dem FC Groningen.

Am Samstag, tritt der AZ Alkmaar in der Gruppe 1 gegen die Mannschaften vom Hamburger SV, SC Paderborn 07, FC St.Pauli und unserem Team vom SC Preußen Lengerich an.

Wir freuen uns sehr, dass der AZ Alkmaar am Samstag bei uns zu Gast ist und wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß und Erfolg und hoffen, dass sich alle Wohl fühlen bei uns in Lengerich!!!

FC St.Pauli

Mit dem Titelträger von 2014, steigen wir in die Vorstellung unserer letzten Vorrunden Gruppe ein. Zudem gehört der Nachwuchs des FC St.Pauli zu den erfolgreichsten Teams beim W&H Cup, die sich beim Lengericher Publikum großer Beliebtheit erfreut.

St.Paulis U13 Cheftrainer Michel Wilke und seine Jungs, spielen in der Meisterschaft in der Bezirksliga und blieben hier in der Hinserie, Verlustpunktfrei und Erster.

Zudem, hat die Mannschaft im Spätsommer am SVBV-Cup teilgenommen. Dabei ließ man in der Vorrunde die Teams des VfL Wolfsburg, TSV Havelse und TUS Altwarmbüchen hinter sich. Im dortigen Halbfinale, setzte man sich mit 4:2 gegen den SV Werder Bremen und mit dem gleichen Ergebnis im Finale gegen Hannover 96.

In der Gruppe 2 des Nordcups, lief es im Herbst ebenfalls gut für die Jungs aus Hamburg. Nach einer Niederlage gegen Hannover 96, gab es noch einen Sieg gegen Eintracht Braunschweig.

Am Wochenende beim W&H Cup, möchte der FC St.Pauli wieder eine gute Rolle spielen. Im letzten Jahr, erreichte das Team den 7.Platz, nachdem man im Viertelfinale gegen Union Berlin unterlag. In diesem Jahr, bekommt man es in der Vorrunden Gruppe 1 zum einen mit unseren Jungs vom SC Preußen Lengerich, sowie den Teams vom AZ Alkmaar, Hamburger SV und dem SC Paderborn 07 zu tun.

Wir freuen uns sehr, dass der FC St.Pauli auch bei der 14.Auflage unseres W&H Cups wieder mit dabei ist und wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß und Erfolg bei unserem Hallen Event!!!

SC Paderborn 07.

Morgen, geht bereits das Qualifikation Turnier zum W&H Cup über die Bühne. Zeit also, Euch weiter die Teilnehmer unserer 14.Auflage des W&H Cups vorzustellen. Hiermit kommen wir zur U13 des Bundesligisten SC Paderborn 07. Ein Team, das schon des öfteren bei uns zu Gast war.

Bislang blieb dem Nachwuchs des SCP der große Wurf bei unserem U13 Hallen Event verwehrt. Auch im letzten Jahr, musste die Mannschaft aus Ostwestfalen bereits im Achtelfinale die Segel streichen, als man dort knapp gegen den MSV Duisburg verlor. In diesem Jahr, will man auf jeden Fall ebenfalls die Vorrunde überstehen und dann mal schauen, was ab der Zwischenrunde noch so geht.

In der Meisterschaft, gestaltete sich das für die U13 des SC Paderborn 07 doch recht schwierig. Die Lücke zu den Mannschaften des DFB U13 Nachwuchs Cup, war doch sehr groß. Alle bisherigen zehn Ligaspiele, gingen verloren. Ende Februar, steht noch ein Nachholspiel in Leverkusen aus. damit, liegt man deutlich am Tabellenende.

Im Kreispokal, lief es hingegen deutlich erfolgreicher für den SCP Nachwuchs um Cheftrainer Markus Krampe. Hier konnte man sich durch einen 3:1 Erfolg gegen den SV Heide Paderborn, den Titel sichern.

Auch auf dem Hallen Parkett, waren die Paderborner Jungs schon aktiv. U.a. beim Weihnachts Cup des SC Melle. Hier, musste das Team aber überraschend schon nach der Vorrunde die Heimreise antreten. Dies soll am Samstag natürlich anders laufen. In der Vorrunden Gruppe 1, bekommt es der Erstliga Nachwuchs zunächst mit dem Titelverteidiger Hamburger SV, AZ Alkmaar, FC St.Pauli und unseren Jungs vom SC Preußen Lengerich zu tun.

Wir freuen uns, dass der SC Paderborn 07 auch in diesem Jahr wieder bei uns in Lengerich zu Gast ist und wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß und Erfolg bei uns!!!

1.FC Union Berlin

Die letzten Vorbereitungen auf die 14.Auflage unseres W&H Cups für U13 Mannschaften, laufen derzeit auf Hochtouren. Und auch bei den Team Vorstellungen, biegen wir langsam auf die Zielgerade ein. Mit dem Nachwuchs des Bundesligisten 1.FC Union Berlin, stellen wir Euch heute die letzte Mannschaft der Vorrunden Gruppe 2 vor, ehe wir dann in den letzten Tagen zur Gruppe kommen, in der unsere U13 am Samstag spielen wird.

Die U13 des 1.FC Union Berlin, gehörte bei ihrem Auftritt im letzten Jahr, ganz sicher zu den Publikums Lieblingen. Nicht nur vom eigenen Fan Anhang, wurden die „Eisernen“ lautstark unterstützt, sondern auch viele neutrale Fans fühlten sich vom erfrischenden Hallenfußball der Berliner angesteckt, der diese bis auf den 4.Platz brachte. Wobei das Halbfinale gegen den späteren Turniersieger HSV schon Endspiel Charakter hatte.

Der Nachwuchs aus Berlin, spielt in der Heimat und in der Meisterschaft, in der Verbandsliga Staffel 1. Hier nimmt die U13 vom 1.FC Union Berlin zur Halbserie nach neun Siegen und zwei Niederlagen aktuell den zweiten Platz hinter den Füchsen Berlin Reinickendorf ein.

Im Berliner Pokal, unterlagen die „Eisernen“ in der dritten Runde Viktoria Berlin mit 1:3, haben aber durch eine Zwischenrunde noch die Chance auf ein Weiterkommen. Ansonsten sind die Berliner in vielen Testspielen und auch Hallen Turnieren im Einsatz.

Daher freuen wir uns sehr, dass das Team vom 1.FC Union Berlin am kommenden Wochenende wieder bei uns in Lengerich zu Gast ist. In ihrer Vorrunden Gruppe 1 und in der Dreifachhalle, trifft das Team zunächst auf die Teams von Borussia Dortmund, FC Emmen, VfL Osnabrück und den Stützpunkt Tecklenburg. das Erreichen der Zwischenrunde ist dabei fest anvisiert. Wir wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß und Erfolg beim W&H Cup und hoffen, dass sich alle bei uns in Lengerich wohlfühlen werden!!!

Stützpunkt Tecklenburg

Mit dem Team des Stützpunkt Tecklenburg, stellen wir Euch hiermit die vorletzte Mannschaft der Vorrunden Gruppe 2 vor. Die U12/U13 Auswahl unseres Fußball Kreises, die von Klaus Burandt und Timo Donnermeyer betreut wird, möchte bei der 14.Auflage unseres W&H Cup ein gutes Turnier spielen und gerne möglichst weit kommen.

Die Stützpunkt Auswahl unseres Fußball Kreises, war bereits im Sommer bei der Westfalen Meisterschaft recht erfolgreich, als man dort Zweiter wurde. Und auch in der Halle, kann man sicherlich einiges von der Mannschaft erwarten.

Im letzten Jahr, schaffte der Stützpunkt den Sprung in das Achtelfinale, wo man dann gegen den späteren Turnier Fünften VfL Bochum knapp unterlag. Auch in diesem Jahr, möchte die Stützpunkt Mannschaft die Vorrunde überstehen und dem Publikum in der Dreifach Sporthalle eine gute Leistung zeigen. Dabei werden möglicherweise auch zwei bekannte Gesichter auf dem Hallen Parkett stehen. Zum einen unser Nachwuchs Torhüter Lennox Möllenkamp, zum anderen unser ehemaliger Jugendspieler Nevio Heemann ( jetzt ISV ).

In der Gruppe 2, bekommt es der Stützpunkt Tecklenburg zunächst mit den Teams vom 1.FC Union Berlin, Borussia Dortmund, FC Emmen B und dem VfL Osnabrück. Sicher keine leichten Aufgaben.

Wir wünschen Team, Trainern und Fans am Samstag viel Spaß und Erfolg bei unserer 14.Auflage des W&H Cup und freuen uns über ihre Teilnahme!!

VfL Osnabrück

In wenigen Tagen, ist es wieder soweit: Der W&H Cup für U13 Mannschaften sucht seinen Sieger. Wieder mit dabei, ist auch der Zweitliga Nachwuchs des VfL Osnabrück, der im letzten Jahr einen sehr starken 6.Platz belegte und erst im Viertelfinale vom späteren Titelträger Hamburger SV zu stoppen war.

In der Meisterschaft, lief es in der Hinserie noch nicht so richtig wie gewünscht bei der U13 des VfL. Nach vier Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen, rangiert die Mannschaft von Cheftrainer Andre Rose in der Kreisliga Süd Osnabrück auf dem dritten Platz.

Im Kreis Pokal Osnabrück Stadt/Land, ist der VfL ebenfalls noch im Rennen. Nach dem klaren Erfolg gegen Bad Rothenfelde, tritt der VfL im Viertelfinale Ende März beim Osnabrücker SC an.

Beim Nord-Cup Ende September, traf der VfL auf den SV Werder Bremen (5:5) und verlor anschließend gegen den VfL Wolfsburg klar.

Bei der diesjährigen Vorrunde des W&H Cups, hat es bereits die Vorrunde für den VfL Osnabrück in sich. In der Gruppe 2 und Dreifach Halle, bekommen des Lila Weißen zunächst mit dem 1.FC Union Berlin, Borussia Dortmund, FC Emmen B und dem Stützpunkt Tecklenburg zu tun. Zu gern, würde der VfL wieder ein ähnlich gutes Turnier wie im Vorjahr hinlegen. Wir sind gespannt, ob das klappt.

Wir vom SC Preußen Lengerich, freuen uns auf jeden, dass der Zweitliga Nachwuchs aus unserer Nachbarschaft, auch in diesem Jahr wieder beim W&H Cup vertreten ist und wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß und Erfolg bei uns!!!

SC Bayer 05 Uerdingen

Mit dem Nachwuchs des früheren Bundesligisten SC Bayer 05 Uerdingen, stellen wir Euch heute einen echten „Dauergast“ unseres W&H Cups für U13 Mannschaften vor. Dabei kam das Team vom Niederrhein in den letzten beiden Jahren nicht über die Vorrunde hinaus und scheiterte dabei jeweils an unserer U13.

In der Vorrunde, beeindruckte Bayers U13 mit einer Serie von 10 Siegen und 1 Niederlage in der Leistungsklasse Kreis Kempen/Krefeld und sicherte sich so souverän die Herbst Meisterschaft. In der Rückrunde, wird die Mannschaft von Cheftrainer Salvo Pullara allerdings in der Niederrhein Liga agieren, die Ende Januar beginnt.

Im Kreispokal, musste sich Bayer 05 Uerdingen bereits in der 2.Runde vom VfR Fischeln mit 2:3 geschlagen geben und schied hier früh aus.

In der Halle, haben unsere Gäste schon einen starken Auftritt hinter sich. Beim Pro-Zinso Hallencup in Recklinghausen wurde man hinter dem VfL Bochum zweiter, als man das Finale mit 2:4 verlor.

Bei der diesjährigen Auflage des W&H Cups, will man auf jeden Fall die Vorrunde überstehen. In der Gruppe C und Kreissporthalle bekommt es die Mannschaft aus Krefeld ab 10.30 Uhr mit dem VfL Wolfsburg, DSC Arminia Bielefeld, FC Emmen und dem Sieger des Quali Turniers zu tun.

Wir freuen uns, dass Bayer 05 Uerdingen auch in diesem Jahr wieder beim W&H Cup mit dabei ist und wünschen Team, Trainer und Anhang viel Spaß und Erfolg bei uns in Lengerich!

NFV Stützpunkt Georgsmarienhütte

Mit dem Stützpunkt Georgsmarienhütte, haben wir bei der 14.Auflage des W&H Cup für U13 Mannschaften, den Titelträger von 2015 wieder zu Gast. Ob es auch bei der kommenden Auflage wieder für einen vorderen Platz reichen wird, werden wir am Samstag ab 10.30 Uhr erfahren.

Vor fünf Jahren, war der NFV Stützpunkt Georgsmarienhütte die große Überraschung des W&H Cups. Seinerzeit setzte sich das Team im Finale mit 2:1 gegen den VfL Osnabrück durch. Bei der kommenden Auflage, dürfte es für die Auswahlspieler aus Georgsmarienhütte deutlich schwerer werden für eine ähnliche Überraschung zu sorgen.

In der Vorrunden Gruppe D und Kreissporthalle, trifft der Stützpunkt zunächst auf die Nachwuchs Mannschaften von Eintracht Braunschweig, Fortuna Düsseldorf, Hannover 96 und dem VfL Bochum. Ab 10.30 Uhr, geht es für auch für den Stützpunkt Georgsmarienhütte in der Kreissporthalle los. Ob dem Team auch der Sprung in die Zwischenrunden Gruppe gelingt, wird man dann zu sehen bekommen.

Wir freuen uns auf jeden Fall, dass der NFV Stützpunkt Georgsmarienhütte auch bei der 14.Auflage unseres W&H Cup wieder mit dabei ist und wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß und Erfolg bei uns in Lengerich. Wir hoffen, es werden sich alles wohl bei uns fühlen!

Borussia Dortmund

Ein echter Zuschauer Magnet der 14.Auflage unseres W&H Cups für U13 Mannschaften am 11.Januar bei uns in Lengerich, könnte der Nachwuchs von Borussia Dortmund werden. Denn die Borussia hat hier in der Region eine Menge Anhänger, von denen sicher einige in die Dreifach Sporthalle pilgern werden.

Die Borussia spielt mit Ihrer U13 ebenfalls im U13 Nachwuchs Cup des DFB im Westen und liegt dort nach der Hinserie nach sechs Siegen, einem Remis bei vier Niederlagen auf Platz drei hinter den beiden Spitzenteams aus Mönchengladbach und Leverkusen. Gerne, möchte das Team um Cheftrainer Andreas Bona noch ins Titelrennen eingreifen, doch der Rückstand liegt aktuell schon bei sechs bzw. acht Punkten.

Beim U13 Leistungsvergleich, unterlag man dem VfL Wolfsburg mit 1:4, während es auch im Kreis Dortmund noch keinen Pokal Wettbewerb gab.

Beim W&H Cup, trifft der BVB in der Vorrunden Gruppe B in der Dreifach Sporthalle zunächst auf den FC Emmen B, 1.FC Union Berlin, Stützpunkt Tecklenburg und VfL Osnabrück. Fans, Veranstalter und die Schwarz/Gelben selbst, haben dann fest die Zwischenrunde im Visier und auch im Viertelfinale würde man gern dabei sein. Doch besonders der Vorjahres Vierte aus Berlin und der Vorjahres Sechste aus Osnabrück, werden die Dortmunder garantiert fordern.

Wir freuen uns sehr, dass Borussia Dortmund bei der diesjährigen Auflage bei uns in Lengerich mit dabei sein wird und wünschen Team, Trainer und Anhänger viel Spaß und Erfolg und dass sich der BVB bei uns wohl fühlen wird!!!

DSC Arminia Bielefeld

In knapp einer Woche ist es soweit: Die 14.Auflage des W&H Cups für U13 Mannschaften in der Kreis- und Dreifachsporthalle geht über die Bühne. Mit dabei auch in diesem Jahr die U13 des Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld. Im letzten Jahr, musste die Arminia bereits im Achtelfinale die Segel, nach einem 0:3 gegen den VfL Osnabrück, streichen. In diesem Jahr, will die Arminia gerne weiterkommen.

Das Team um Cheftrainer Tom Rerucha, ist in der Meisterschaft bislang ehr erfolgreich unterwegs. Nach fünf Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen, rangiert die Arminia mit 17 Punkten und 39:29 Toren im U13 Junioren Nachwuchs Cup des DFB auf Platz fünf und damit direkt hinter den Top Teams aus Mönchengladbach, Leverkusen, Dortmund und Schalke.

Einen Pokal Wettbewerb, hat es im Kreis Bielefeld bislang noch nicht gegeben. Dafür war die Arminia bereits bei einigen Hallen Events im Einsatz und dort durchaus erfolgreich.

In der Vorrunden Gruppe C beim W&H Cup in der Kreissporthalle, trifft die Arminia zunächst auf die Nachwuchs Mannschaften des FC Emmen, Bayer 05 Uerdingen, VfL Wolfsburg und dem Sieger des Quali Turniers. Bei der anschließenden Zwischenrunde, in der noch einmal zwei Gruppen mit den besten vier jeder Vorrunden Gruppe gebildet werden, gilt es dann einen der beiden ersten Plätze zu erreichen, um in das Viertelfinale vorzustoßen. Und das will die Arminia aus Bielefeld definitiv erreichen.

Wir freuen uns sehr, dass die U13 der DSC Arminia Bielefeld auch in diesem Jahr wieder beim W&H Cup mit dabei ist und wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß und Erfolg bei uns in Lengerich!!

VFL Wolfsburg

Sechs Jahre nach Ihrem letzten Auftritt beim W&H Cup, gibt die U13 des VfL Wolfsburg wieder ihre Visitenkarte bei uns in Lengerich ab. 2014, war der VfL erst im Finale zu stoppen, als der FC St.Pauli mit 4:3 gewann und sich in die Siegerliste eintrug. In diesem Jahr, nehmen die Jungs aus der Autostadt einen neuen Anlauf.

Die U13 des VfL Wolfsburg, ist wie nahezu alles Teams aus den Nachwuchs Leistungs Zentren der Bundesliga Vereine, bereits im C-Junioren Bereich aktiv. Das Team von Trainer Raphael Koletzko spielt in der Bezirksliga Braunschweig Nord und rangiert dort zur Winterpause nach elf Siegen und einem Remis mit acht Punkten Vorsprung, souverän an der Tabellenspitze.

Auch im Pokal, dem Bezirkspokal, ist die U13 des VfL Wolfsburg noch vertreten und trifft dort Ende März im Viertelfinale auf den BSC Acosta. Zudem waren die Wolfsburger auch beim Nord Cup aktiv. Dort, treten die besten Nord Vereine gegeneinander an. Beim dortigen Spieltag Ende September, setzte man sich sowohl gegen den VfL Osnabrück als auch gegen den SV Werder Bremen durch. Im weiteren Verlauf des Nord Cups, folgte ein Sieg gegen Holstein Kiel und eine Niederlage gegen Hannover 96. Beim U13 Leistungsvergleich, gewann der VfL Nachwuchs zudem gegen Borussia Dortmund mit 4:1.

Bei der kommenden Auflage des 14.W&H Cups für U13 Mannschaften, möchte der VfL natürlich ein Wörtchen mitreden. In der Vorrunde, wird man den VfL Wolfsburg in der Gruppe C und in der Kreissporthalle erleben können. Dabei trifft der VfL zunächst auf den Nachwuchs des FC Emmen, Bayer 05 Uerdingen, DSC Arminia Bielefeld und den Sieger des Quali Turniers. Das erste Spiel am Samstag, 11.Januar, bestreitet der VfL um 10.54 Uhr gegen Bayer 05 Uerdingen.

Auch über die Teilnahme des VfL Wolfsburg, freuen wir uns sehr und wünschen Team, Trainer und Fans viel Spaß, Erfolg und einen tollen Aufenthalt bei uns in Lengerich!!!

FC Emmen

Nach dem erfolgreichen Erstauftritt im letzten Jahr, ist es unserem Turnier Organisator Uli Börger erneut gelungen den Niederländischen Erstliga Nachwuchs des FC Emmen, wieder zum W&H Cup nach Lengerich zu lotsen.

Beim Erstauftritt im letzten Jahr, war der U13 Nachwuchs des FC Emmen bis ins Achtelfinale unseres Events vorgedrungen und verloren dort nur denkbar knapp dem Tradition Club von RW Essen mit 1:2. Auch gegen unsere U13, war der FC Emmen im letzten Jahr auf dem Parkett aktiv und konnte sich mit 3:1 durchsetzten.

In diesem Jahr, stellt der FC Emmen gleich zwei Mannschaften beim W&H Cup, um hier den gesamten Kader einsetzten zu können. Dabei tritt das Team A in der Gruppe C und in der Kreissporthalle in der Vorrunde zunächst gegen die U13 Nachwuchs Mannschaften von Bayer 05 Uerdingen, VfL Wolfsburg, DSC Arminia Bielefeld und dem Sieger des Quali Turniers ein. Das Team B, ist in der Dreifachsporthalle und in der Gruppe B gefordert. Dort, wird man sich mit Borussia Dortmund, 1.FC Union Berlin, VfL Osnabrück und dem Stützpunkt Tecklenburg messen. Zu gern, würde der FC Emmen mit beiden Teams erst einmal das Achtelfinale bei der 14. Auflage des W&H Cups erreichen. Gern, so Cheftrainer Willem van Loenen, könnte es auch gern mehr werden.

Einen echten Liga Betrieb gibt es in den Niederlanden für die U13 Mannschaften in dem Sinne eigentlich nicht. Es kommt hier zu regelmäßigen Spielen unter den Profi Nachwuchs Mannschaften. So siegte die U13 des FC Emmen zuletzt u.a. gegen die Go Ahead Eagles Deventer mit 4:2, verlor hingegen gegen den Nachwuchs des FC den Bosch mit 1:3.

Man darf auf den Auftritt unserer niederländischen Gäste gespannt sein. Wir freuen uns, über ihre Zusage und wünschen Team, Trainer und Anhänger einen angenehmen Aufenthalt bei uns in Lengerich, mit dem gewünschten sportlichen Erfolg!

VFL Bochum

Schon seit vielen Jahren, steht der VfL Bochum für richtig gute Jugendarbeit. Leon Goretzka ist da nur das aktuellste Beispiel in einer durchaus längeren Liste. Daher freuen wir uns sehr, dass der VfL auch bei der 14.Auflage des W&H Cups für U13 Mannschaften wieder mit dabei ist.

Im laufenden Spielbetrieb, spielt der VfL Bochum hier bei uns im Westen im U13 Nachwuchs Cup. In der dortigen Hinrunde, hat das Team um Trainer Niklas Mieberg vier Siege und vier Remis, bei drei Niederlagen erringen können. Mit 16 Punkten und 28:22 Toren, liegen die Bochumer nach den elf Spielen der Hinserie derzeit auf Platz sieben.

Im Pokal Wettbewerb des Kreises Bochum, lief es für den VfL richtig gut. Im dortigen Sparkassen Pokal, holte sich der VfL Bochum Ende November durch einen 5:2 Erfolg gegen die SG Wattenscheid 09 verdient den Titel.

Und auch unter dem Hallendach, hat der VfL schon den ersten Erfolg feiern können. Beim 26. Pro-Zinso-Hallencup-Kinder helfen Kinder vor einigen Wochen, setzte sich der VfL zunächst in der Vorrunde gegen die Hammer Spvgg, VfB Waltrop, TUS Haltern und SW Alstaden durch, ehe man auch das Finale gegen Bayer Uerdingen mit 4:2 gewann.

Den VfL, muss man also in zwei Wochen bei unserem U13 Hallen Event auf jeden Fall auf der Rechnung haben. Zunächst ist die Mannschaft in der Kreissporthalle und Vorrunden Gruppe D gegen die Teams von Fortuna Düsseldorf, Eintracht Braunschweig, Hannover 96 und dem Stützpunkt Georgmarienhütte gefordert. Hier ist zunächst einmal das Achtelfinale das erste Ziel.

Hannover 96

Der Titelträger von 2016, möchte auch bei der kommenden Auflage wieder ein Wörtchen um den Titel mitreden, muss dabei in der Vorrunde in der Kreissporthalle aber erst einmal gegen starke Konkurrenz behaupten.

Der 96-Nachwuchs um Trainer Artur Wilms, hat in der Hinrunde ihre Kreisliga beherrscht. Da es Niedersachsen ja keinen Nachwuchs Cup der Bundesliga U12/U13 Teams gibt, spielt auch Hannover in der dortigen Kreisliga als U12 gegen die älteren Jahrgänge. Hier konnten die 96er alle neun Partien bei einer Tordifferenz von 69:8 Toren klar für sich entscheiden.

Zudem gibt es die sogenannten Leistungsvergleiche unter den starken Nord Clubs. Hier setzte sich Hannover 96 beim ersten mit 6:1 gegen FC Union 60 Bremen durch und trennte sich vom Hamburger SV mit 4:4 Remis. Und auch beim zweiten Leistungsvergleich gegen den 1.FC Germania Egerstorf und VfL Westercelle, gaben sich die „Roten“ keine Blöße und fuhren zwei Siege ein.

Zudem war die Mannschaft von Hannover 96 noch im SVBV-Cup dabei. Nach der Gruppenphase, wo man sich u.a. gegen den SV Werder Bremen durchsetzte, folgte das Halbfinale gegen den TUS Altwarmbüchen, dass man mit 4:0 gewann. Erst im Finale, musste man sich dem FC St.Pauli mit 2:4 geschlagen geben.

Beim W&H Cup freut man sich besonders auf die Duelle gegen die anderen Bundesliga Nachwuchs Teams, besonders aus dem Westen. In der Gruppe D, bekommen es die Hannoveraner zunächst mit Fortuna Düsseldorf, Eintracht Braunschweig, VfL Bochum und dem Stützpunkt Georgsmarienhütte zu tun. Dabei hat der Nachwuchs von Hannover 96, nicht nur den Sprung ins Achtelfinale im Auge.

Wir freuen uns, dass die Mannschaft von Hannover 96 auch bei der 14.Auflage des W&H Cups wieder mit dabei ist! Wir wünschen Team, Trainer und Fans eine angenehme Anreise und viel Spaß und Erfolg, bei uns in Lengerich!!!

Eintracht Braunschweig

Noch rund zweieinhalb Wochen und der erste Anpfiff beim 14.W&H Cup für U13 Mannschaften wird erfolgen. Eine lange Zeit der Vorbereitung endet für unser Orga Team um Uli Börger, welche man nicht hoch genug schätzen kann. Mit der U13 der Braunschweiger Eintracht, stellen wir Euch heute den zweiten Teilnehmer des W&H Cup Hauptturniers am 11.Januar vor.

Da es in Niedersachsen, so etwas wie den Nachwuchs Cup wie hier in Westfalen nicht gibt, tritt die U13 aus Braunschweig bereits bei den C-Junioren an. In der dortigen Bezirksliga Staffel Süd, nimmt die Eintracht zur Winterpause nach zwei Siegen und drei Remis, bei sieben Niederlagen, den neunten Tabellenplatz von zwölf Mannschaften ein. Aber wie gesagt, hier spielt das Team bereits gegen U15 Mannschaften, was besonders im körperlichen Bereich einen gewaltigen Unterschied ausmacht.

Auch im Pokal, hat sich das Team von Cheftrainer Eric Hagemann bereits mit dem C-Junioren Bereich gemessen. Im U15 Bezirkspokal, erreichte das Team die 3.Runde und schied dort gegen die eigene U14 Mannschaft aus.

Neben Meisterschaft und Bezirkspokal, nahm Braunschweig noch am U13 Nordcup teil. Mitte September, setzte man sich beim ersten Spieltag gegen den VfL Osnabrück durch, ehe man dem Hamburger SV unterlag. Ende Oktober, unterlag man am zweiten Spieltag sowohl Hannover 96, als auch dem FC St.Pauli.

Beim W&H Cup, trifft Eintracht Braunschweig in der Vorrunden Gruppe D und in der Kreissporthalle auf Fortuna Düsseldorf, Hannover 96, VfL Bochum und dem Stützpunkt Georgsmarienhütte. Dabei möchte die Eintracht natürlich zu gern die Vorrunde überstehen und in das Achtelfinale einziehen.

Wir freuen uns auf das Team von Eintracht Braunschweig und wünschen dem Team eine angenehme, sichere Anreise und hoffen, dass sich Team, Trainer und Fans bei uns in Lengerich wohlfühlen werden!!!

Fortuna Düsseldorf

Die heiße Phase der Vorbereitungen auf den 14. W&H Cup am 11.Januar in der Dreifach Sporthalle, hat begonnen.

Mit der U13 von Fortuna Düsseldorf, stellen wir Euch hiermit den ersten Teilnehmer unseres großen Hallen Events vor. Der Erstliga Nachwuchs aus der Landes Hauptstadt, war schon des öfteren bei uns in Lengerich zu Gast. Und wir freuen un sehr, dass die Fortuna auch bei der 14.Auflage wieder mit dabei ist.

Die U13 der Fortuna, hat bereits Ende Oktober den Meisterschaft Betrieb beendet. Dabei musste das Team um Cheftrainer Martin Mann eine knappe 1:2 Auswärtsniederlage im Derby bei Bayer 04 Leverkusen hinnehmen. Damit nimmt die Fortuna im U13 Junioren Nachwuchs Cup zur Halbserie mit 12 Punkten und 27:25 Toren den achten Platz ein. Drei Siegen, standen bislang noch drei Remis und vier Niederlagen gegenüber. In der Rückserie möchte man, neben der individuellen Weiterentwicklung der einzelnen Spieler, noch den Kontakt zur oberen Tabellen Hälfte herstellen.

Im D-Junioren Niederrhein Kreispokal, ist die Fortuna natürlich noch vertreten. Hier ist man am 29.Januar im Achtelfinale beim FC Tannenhof gefordert und hat dabei die nächste Runde natürlich klar im Blick.

Bei der 14.Auflage unseres W&H Cups, darf und muss man die U13 von Fortuna Düsseldorf auf jeden Fall auf dem Zettel haben. In der Vorrunden Gruppe D, bekommt man es zunächst mit den Nachwuchs Mannschaften von Eintracht Braunschweig, Hannover 96, VfL Bochum und dem Stützpunkt Georgsmarienhütte zu tun. Dabei gilt der Fokus zunächst mal dem Erreichen des Achtelfinales. Den erste Einsatz beim W&H Cup, hat die Fortuna am 11.Januar um 11.30 Uhr in der Kreissporthalle gegen den Stützpunkt Georgsmarienhütte.

Wir freuen uns auf die Fortuna aus Düsseldorf, die auch einige Auswahlspieler in ihren Reihen haben und wünschen dem Team eine angenehme und sichere Anreise und hoffen, das sich Team, Trainer und Fans bei uns in Lengerich wohlfühlen werden!!!

Auslosung der Gruppen für das W&H Turnier 2020

Foto von der Auslosung am 1.10.19 mit Sportvorstand Uwe Meyer – Jugendvorstand Elke Roggenland – Elisabeth Braumann als Vertreterin des Hauptsponsors W&H sowie die beiden D-Jugendlichen Henry Roggenland und Mika Klinke mit Organisator Ulli Börger.

Die Auslosung hat folgenden Einteilung ergeben:

Qualifikationsturnier 


Gruppe A

Warendorf

Lotte

Hagen/Niedermark 

OSC

 

Gruppe B

Greven 09

Mettingen

Borussia Emsdetten

Lengerich 2

 

Hauptturnier

 

Gruppe A Halle 1

HSV

AZ Alkmaar

SC Paderborn

FC St. Pauli

Preußen Lengerich

 

Gruppe B Halle 1

Borussia Dortmund 

Union Berlin

VFL Osnabrück

FC Emmen B

STP Tecklenburg 

 

Gruppe C Halle 2

VFL Wolfsburg

DSC Armina Bielefeld

Bayer 05 Uerdingen

FC Emmen A

Sieger Qualiturnier

 

Gruppe D Halle 2

Hannover 96

Fortuna Düsseldorf

Eintracht Braunschweig

VFL Bochum

STP. G.M.Hütte

Der Namensgeber und Sponsor

Am 11. Januar 2020 startet die 14. Auflage unseres U13 Hallenturniers, daß nun bereits zum 7. Mal mit Unterstützung des renommierten Maschinenherstellers Windmöller&Hölscher ausgetragen wird. Für diese langfristige Unterstützung durch den ortsansässigen Hauptsponsor W&H sind wir sehr dankbar.